Schule für Gesundheits- und Krankenpflege im Landkreis - Infonachmittage im Weiherschloss waren wirkungsvoll

Die Schule für Gesundheits- und Krankenpflege im Landkreis Emmendingen hatte auch in diesem Jahr junge Menschen zu zwei Informationsnachmittagen eingeladen, um sich und das Ausbildungsangebot zu präsentieren. Insgesamt 17 Bundesfreiwilligendienstleistende, Absolventinnen und Absolventen eines Freiwilligen Sozialen Jahres sowie Praktikantinnen und Praktikanten aus dem Kreiskrankenhaus Emmendingen und dem Zentrum für Psychiatrie (ZfP) kamen ins Weiherschloss, den Sitz der Schule in Emmendingen. 

Weiterlesen auf Regiotrends