Studierende & PJ'ler

studenten.jpg

Seit 2001 ist das ZfP Emmendingen auch akademisches Lehrkrankenhaus der medizinischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Dabei übernimmt unsere Klinik die praktische und theoretische Ausbildung für Medizinstudierende im Praktischen Jahr für das Wahlfach Psychiatrie.

Damit engagiert sich das ZfP Emmendingen nicht nur an der vorklinischen und klinischen Ausbildung von Medizinstudierenden im Rahmen von Fallseminaren und Praktika während der Studiensemester, sondern bietet auch den an der Psychiatrie besonders interessierten Nachwuchsmedizinern im Rahmen eines PJ-Tertials die Möglichkeit, das Fachgebiet der Psychiatrie im gesamten Spektrum eines Fachkrankenhauses kennen zu lernen.

Die Ausbildung für die Fächer Innere Medizin, Chirurgie sowie Anästhesie und Frauenheilkunde wird vom Kreiskrankenhaus Emmendingen als akademisches Lehrkrankenhaus wahrgenommen.

Im Sinne dieser Zusammenarbeit laden die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Freiburger Universitätsklinik und das Zentrum für Psychiatrie Emmendingen gemeinsam zum wissenschaftlichen Seminar der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie und zu den Fortbildungsvorträgen des Zentrums für Psychiatrie Emmendingen ein. Diese Vortragsveranstaltungen finden während des Semesters jeweils Mittwochnachmittags abwechselnd im ZfP Emmendingen und der Psychiatrischen Universitätsklinik Freiburg statt und wenden sich gleichermaßen an die Ärzte, PJ-Studierende und Psychologen der beiden Psychiatrischen Kliniken wie an niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten.

Weitere Informationen können sie dem beigefügten Flyer entnehmen.