Offene Sprechstunde von MAKS/Anker für Eltern im ZfP Emmendingen

Symbolbild von mehreren Händen

Wenn Eltern psychisch erkranken, hat das Auswirkungen auf die gesamte Familie. Oft fällt es schwer, sich einzugestehen, dass Kinder von der psychischen Erkrankung sehr viel mehr mitbekommen haben, als zunächst angenommen. Oft lassen sie sich nichts anmerken und Erwachsene sind unsicher, wie sie über die Erkrankung sprechen sollen.

Kinder erklären was los ist?!
Aber: Wie? Hierzu und für weitere damit verbundene Fragen gibt es Beratung und Information von MAKS/Anker.

Die offene Sprechstunde für Eltern findet im ZfP immer am 2. Mittwoch im Monat im Gruppenraum im Christian-Roller-Haus statt.
Es gibt zwei Termine: 14:00 - 14:45 Uhr und 14:45 - 15:30 Uhr.

Anmeldung an maks@agj-freiburg.de oder telefonisch unter 0761-33216