Informationen zum Corona-Virus

Wenn Sie Informationsbedarf zum Corona-Virus haben, empfehlen wir Ihnen für allgemeine Informationen die Webseite des Robert-Koch Instituts. Dort gibt es umfassende Antworten auf häufige Fragen, die ständig aktualisiert werden.

Wichtige Information Allgemein:
Das ZfP Emmendingen nimmt selbstverständlich die Aufnahmepflicht zur Versorgung von psychiatrischen Notfällen weiterhin wahr. In Krisensituationen haben Sie natürlich immer die Möglichkeit, über Ihre ambulanten Behandler (Hausärzte, Fachärzte und Psychotherapeuten) wie auch die Psychiatrische Ambulanz der Uniklinik Freiburg, eine eventuell notwendige stationäre Behandlung im Zentrum für Psychiatrie Emmendingen in die Wege zu leiten.

Wichtige Informationen für Ihren Besuch im ZfP Emmendingen:
Angesichts der Ausbreitung des Coronavirus bitten wir unsere Patienten und Bewohner, deren Angehörige und Besucher um ihr Verständnis: Zum Schutz der Patienten, Bewohner und Mitarbeiter vor der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus gelten unterschiedliche Besuchsregegelungen auf den jeweiligen Stationen und Häuser. Bitte erfragen Sie diese vorab auf der jeweiligen Station und Haus.

Information zum Umgang mit der Coronavirus-Pandemie in den Tageskliniken
Unsere Tageskliniken in Lörrach, Bad Krozingen, Freiburg und Lahr sind auch in Corona-Zeiten weiter für ihre Patienten da!
Unter Berücksichtigung der sich wandelnden „Corona-Verordnung“ des Landes Baden-Württemberg haben wir unsere tagesklinischen Behandlungsangebote weiter angepasst. Einzel- und Gruppentherapien finden unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln und mit Atemschutzmaske in der Tagesklinik statt. Unser Ziel ist es, Risiken für Patienten und Behandelnde, soweit wie möglich zu verringern.

Deshalb können wir bis auf weiteres nur Patienten aufnehmen, die keiner Risikogruppe angehören. Das sind insbesondere Patienten mit Atemwegssymptomen, Fieber oder engerem Kontakten zu Covid+ getesteten Menschen. Wir überprüfen die Zugehörigkeit zu Risikogruppen stets individuell durch ein Telefonat vorab. Alle Patienten die diese Voraussetzungen nicht erfüllen, bleiben auf unserer Warteliste und werden sobald wie möglich aufgenommen.

Bei der Behandlung selbst achten wir in besonderem Maße darauf, dass die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen eingehalten werden, die Maßnahmen werden ständig der epidemiologischen Situation angepasst.

Website "Unterstützung bei psychischen Problemen durch die Corona-Pandemie"
Landesweite Website für Menschen mit psychischen Leiden (initiiert vom Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg): https://www.psyhotline-corona-bw.de/

Psychosoziales Krisentelefon der Region (initiiert von den Gemeindepsychiatrischen Verbünden Breisgau-Hochschwarzwald, Emmendingen und Freiburg)
Das Psychosoziale Krisentelefon ist nicht mehr besetzt. Sie erreichen in ärztlichen Notfällen unter der Rufnummer 116 und 117 den ärztlichen Telefondienst. In anderen Fällen erreichen sie die Telefonseelsorge unter der Rufnummer 0800 1110222.

ZfP Emmendingen

Das ZfP ist Fachkrankenhaus und Psychiatrisches Fachpflegeheim mit differenziertem Versorgungsangebot für ca. 1,3 Millionen Einwohner der Region Süd- und Mittelbaden.

Für Patienten, Bewohner & Besucher

Es stehen unseren Patienten, Bewohnern und Besuchern vielfältige Angebote zur Verfügung. Gestalten Sie sich Ihren Aufenthalt oder Ihren Besuch so angenehm wie möglich.