Alterspsychiatrische Institutsambulanz

Die Alterspsychiatrische Institutsambulanz (PIA) ist eine entsprechende Spezialambulanz für Menschen > 65 Jahre. In schweren Krankheitsphasen einer Depression, Demenz oder Psychose kann eine Behandlung durch die Ambulanz erfolgen. Bei unklaren schwereren Beeinträchtigungen kann eine diagnostische Klärung in wenigen Terminen erreicht werden.

Das Behandlungsangebot umfasst:

  • Psychiatrische Diagnostik
  • Neuropsychologische Diagnostik (Memory-Ambulanz)
  • Beratung und Verordnung bzgl. psychiatrischer Medikamente
  • Psychotherapeutische Gespräche
  • Elemente spezieller Psychotherapieformen (IPT und PST)
  • Beratung von Angehörigen
  • Informationsreihen für Angehörige
  • Neuropsychologische Trainingsangebote
  • Kooperation mit externen Einrichtungen
  • Krisenintervention