Psychiatrische Kliniken

Im Zentrum für Psychiatrie Emmendingen behandeln wir jährlich über 7.500 Patientinnen und Patienten. Insgesamt arbeiten in den fünf Teilkliniken und den Tageskliniken in Lahr, Freiburg, Bad Krozingen und Lörrach rund 1.200 Mitarbeiter verschiedenster Berufsgruppen.

Das ZfP Emmendingen ist ein psychiatrisch-psychotherapeutisches Fach- und Schwerpunktkrankenhaus mit differenziertem Versorgungsangebot.

Es ist zuständig für die psychiatrische Versorgung  der ca. 1,3 Millionen Einwohner der Region Süd- und Mittelbaden.

Die Behandlungsangebote umfassen  das gesamte Spektrum psychiatrischer Versorgung: Akut- und Notfallversorgung, spezialisierte Behandlungsangebote, wohnortnahe teilstationäre und ambulante Behandlungsmöglichkeiten.   
Der Krankenhausbereich des Zentrums für Psychiatrie (ZfP) Emmendingen gliedert sich in vier spezialisierte Fachkliniken:

Jede dieser Kliniken verfügt wiederum über spezialisierte Stationen, zum Beispiel für depressive und psychosomatische Erkrankungen, neuropsychiatrische Störungen, niederschwelliger Drogenentzug oder eine Station zur Früherkennung und Prävention psychotischer Störungen.