Erneute Auszeichnung des ZfP Emmendingen für eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik

Das ZfP Emmendingen hat es sich zum Ziel gemacht, die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben zu fördern. Seit 2015 ist das ZfP nach dem Audit berufundfamilie zertifiziert, einer Auszeichnung für familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik. Die erneute Verleihung des Zertifikats durch die berufundfamilie Service GmbH erfolgte am 31. Mai 2022.

Rund 1.500 Mitarbeitende können am ZfP Emmendingen von den familien- und lebensphasenbewussten Maßnahmen profitieren. Neben vielfältigen und flexiblen Teilzeitmodellen, die in jeder Lebenssituation unterstützen, erster Orientierungshilfe für Mitarbeitende mit pflegebedürftigen Angehörigen sowie der Nutzung eines Sabbaticals, bietet das ZfP Emmendingen beispielsweise für die gesamten sechs Sommerferienwochen eine Kinderferienbetreuung direkt auf dem Campus an. Während der Corona-Pandemie wurde darüber hinaus in kürzester Zeit eine Notfallbetreuung auf die Beine gestellt.

„Für uns als Unternehmen sind zufriedene Mitarbeitende der Dreh- und Angelpunkt“, so Dagmar Schröder, Personalleiterin im ZfP Emmendingen. „Mit einem familienfreundlichen Umfeld und einer lebensphasenorientierten Personalpolitik möchten wir unsere Mitarbeitenden in jeder Lebensphase bis ins Alter unterstützen, die Fluktuation senken und neue, zum Unternehmen passende Mitarbeitende, gewinnen. Das Audit „berufundfamilie“ ist ein wichtiger Baustein auf diesem Weg.“

Im Rahmen der Rezertifizierung fanden Anfang 2022 mehrere Begutachtungstermine statt, in denen sich ein Auditor gemeinsam mit Vertretern unterschiedlicher Bereiche und Berufsgruppen, der Geschäftsleitung sowie dem Personalmanagement ein Bild zum aktuellen Stand der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben im ZfP gemacht hat. Dabei wurden die Fortschritte der letzten Jahre begutachtet und neue Ziele und Handlungsfelder definiert, die in den nächsten Jahren von unterschiedlichen internen Projektteams bearbeitet werden.